Projekte & Initiativen

Es gibt verschiedene Projekte und Initiativen, die sich dafür einsetzen, die Lebensmittelverschwendung zu reduzieren

 und die Wertschätzung von Lebensmitteln zu steigern. Ein paar davon haben wir hier aufgeführt, 

damit Sie einen besseren Einblick in das Thema erhalten.


Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft


"Gemeinsam aktiv gegen Lebensmittelverschwendung"


Mit dem Ziel die Lebensmittelabfälle bis 2030 zu halbieren, arbeiten Bund und Länder unter Federführung 

des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft eng zusammen und erarbeiten eine bundesweite 

Strategie um die Lebensmittelabfälle und - verluste zu reduzieren.

https://www.lebensmittelwertschaetzen.de/


Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft


"Viel zu viele Lebensmittel werfen wir weg. Du kannst das ändern"


Die Initiative "Zu gut für Tonne" setzt mit einer Informationskampagne für mehr Wertschätzung 

der Lebensmittel ein und wendet sich gegen das wegwerfen wertvoller Lebensmittel.

https://www.zugutfuerdietonne.de/



Tafel Deutschland


"Lebensmittel retten. Menschen helfen."


Die gemeinnützigen Tafeln helfen indem Sie überschüssige, jedoch von der Qualität her einwandfreie 

Lebensmittel sammeln und an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte verteilt.

https://www.tafel.de/


Foodsharing

"foodsharing ist und bleibt kostenlos, nicht kommerziell, unabhängig und werbefrei."


Die Initiative foodsharing engagiert sich gegen die Lebensmittelverschwendung. 

Von privaten Haushalten sowie kleinen und großen Betrieben werden ungewollte und überproduzierte Lebensmittel gerettet.

https://foodsharing.de/


Lebensmittelwertschätzer

"Lebensmittel von gestern mehr Wertschätzung schenken"

Bei diesem Projekt geht es darum, Anbieter von Waren aus den Bereichen MHD-Ware, „Gutes von gestern“,
Sonderposten sowie Werksverkauf zusammenzuführen.

http://lebensmittelwertschaetzer.de/


Erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.